FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2021 2021-02-28T13:28:00+00:00 Admin ~/ 19. Dezember und die Bienen fliegen ~/?x=entry:entry191228-165612 2019-12-28T16:56:12+00:00 2019-12-28T16:56:12+00:00

Wieder einmal Wetterchaos. Viel zu warm…
 
Die Herbstarbeiten konnte ich nicht so gut abschließen, weil im November viele meiner Völker noch wegen der anhaltenden Wärme viel zu groß erschienen und über alle Wabengassen liefen.

Im Oktober hatte ich in den letzten Jahren immer schon ein paar Randwaben, die entweder nicht ganz ausgebaut waren oder nur wenig Honig enthielten, herausgenommen, um das Volk kompakter und den Raum enger (und damit für den Winter gewappnet und wärmer) zu halten. In jedem Volk waren aber im Oktober – und leider auch noch im warmen Novemberanfang – die Waben bis zum hinteren Trennschied belegt. [Mehr lesen…]

Und wie geht es den Neuankömmlingen? ~/?x=entry:entry190611-155104 2019-06-11T15:51:04+00:00 2019-06-11T15:51:04+00:00

Nach knapp drei Wochen habe ich nun am Pfingstwochenende bei allen geschwärmten und den neuen Völkern überall mit den Durchsichten gestartet (die übrigen hatte ich wöchentlich weiter kontrolliert, um Schwarmstimmung festzustellen) und die Völker begutachtet.
 
Bei den Völkern, die geschwärmt sind (bei drei der sechs Völker kann ich den Abgang klar zuweisen), sind die neuen Königinnen allesamt erfolgreich begattet worden (ich hatte einige Hochzeitsflüge schon erahnt, weil der Tumult und die Geräusche an den Beuten zu einigen Zeiten sehr beeindruckend waren), in Eilage und haben wunderschöne große Brutflächen angelegt.

Meine Befürchtungen, dass der Brutraum noch mehr eingehonigt wird und die neuen Königinnen keinen Platz mehr haben, um Eier zu legen, war unbegründet.

Drei Völker haben nun junge Königinnen aus diesem Jahr. Wie diese begattet wurden und welche Rasse sich durchsetzt, werde ich durch den Schlupf der Jungbienen sehen – bin gespannt!!. [Mehr lesen…]

Von dem Schwarm, der uns WIRKLICH Arbeit machte ;-) ~/?x=entry:entry190611-152438 2019-06-11T15:24:38+00:00 2019-06-11T15:24:38+00:00

Drei bzw. vier Wochen ist es her, dass die Flut unserer Schwärme begonnen hat und deshalb hier ein kleiner Zwischenstand mit kurzem Rückblick.
 
Rückblick
Ab dem 13. Mai ging es in einer Woche mit vier Schwärmen los. Alle Schwärme waren extrem einfach einzufangen, groß und super brav bzw. [Mehr lesen…]

Es schwärmt sich besser zusammen - aber vier Schwärme in einer Woche? ~/?x=entry:entry190519-165351 2019-05-19T16:53:51+00:00 2019-05-19T16:53:51+00:00

Was für eine aufregende Woche! Vier Schwärme in dieser Woche von unseren Einraumbeuten! Wenn ich den Blogbeitrag heute im Laufe des Tages früher geschrieben hätte, würde ich schreiben: “und die Woche ist noch nicht vorbei” ;-).

Am Montag sind gleich zwei Schwärme an einem Tag ausgezogen. Beide haben sich in den nahen Lebensbäumen niedergelassen - super erreichbar (nicht wie im letzten Jahr in der hohen Eiche). [Mehr lesen…]

Verpollte Brutnester - dann mal fröhliches Schwärmen ~/?x=entry:entry190427-054825 2019-04-27T05:48:25+00:00 2019-04-27T05:48:25+00:00

Bei der ersten wirklich gründlichen Durchsicht am letzten Wochenende war ich sehr überrrascht, wie weit die Völker schon waren.
Wir hatten hier im Norden ja schon im Februar frühlingshafte Temperaturen, aber es folgten sehr lange Frostperioden und im April dann auch noch Schnee.

Jetzt haben wir zwei Wochen Sonnenschein und trockende sommerhafte Hitzeperioden hinter uns, so dass ich das eine oder andere Mal schon den Eindruck hatte, die Sonnenschirme wieder aufstellen zu müssen - habe ich aber nicht.

Bis auf die eine Ausnahme gefallen mir die Völker allesamt prächtig! Alle haben bis an den Schied alles ausgebaut und warten auf eine kräftige Erweiterung - hier das kleinste Volk:

IMG_7119.jpg

Und wirklich witzig, alle - aber wirklich auch alle - entwickeln sich unterschiedlich, bauen etwas anders, legen die Brutnester unterschiedlich an, pflegen Drohnen (oder tatsächlich ein Volk eben noch nicht) in unterschiedlicher Form und tragen Nektar unterschiedlich ein. [Mehr lesen…]